SPD Mühltal

SPD begrüßt den planmäßigen Start des MVZ in Traisa

Allgemein

Die SPD-Fraktion Mühltal begrüßt, dass das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) im Ortsteil Traisa trotz Corona-Pandemie planmäßig zum 01. April 2020 eröffnet bzw. die Hausarztpraxis unter der Trägerschaft des Landkreis Darmstadt-Dieburg fortgeführt wurde. Im vergangen Dezember hatte die Gemeindevertretung auf Antrag der SPD-Fraktion einem Mietkostenzuschuss von 1.600€ für zwei Jahre zugestimmt und dafür den Weg für die Sicherung der Gesundheitsversorgung im Ortsteil Traisa frei gemacht.

Die medizinische Versorgung in Mühltal ist für viele Menschen einer der wichtigsten infrastrukturellen Bausteine in unserer Gemeinde. Insbesondere die Corona-Pandemie macht deutlich, dass es ist ein Irrweg ist, die Aufgaben der Gesundheitsvsvorsorgen komplett aus der staatlichen Hand zu geben. Vor der Eröffnung des MVZ praktizierten sechs Hausärzte in Mühltal bzw. ein Hausarzt auf ca. 2500 Bürgerinnen und Bürger. Die SPD kann sich deshalb innerhalb der Gemeinde Mühltal noch weitere MVZ des Landkreis Darmstadt-Dieburg vorstellen. Natürlich werden bei solchen Entscheidungen auch in Zukunft die niedergelassenen Ärzte mit eingebunden. Wir werden kein MVZ gegen den Willen der niedergelassenen Hausärzte vor Ort gründen. Die SPD wünscht den beiden Allgemeinmedizinerinnen Dr. Maria Francesca Righi und Dr. Heike Göbel einen guten Start in Traisa.

Für die SPD-Fraktion Mühltal

Matti Merker (Fraktionsvorsitzender)

 

 
 

Unser Landtagsabgeordneter

 

Unser Bundestagsabgeordneter

 

Mitmachen

 

Kontodaten der SPD Mühltal

IBAN: DE20 5089 0000 0078 6068 00