SPD Mühltal

Neue Kita am Pfaffenberg: „Himpelchen und Pimpelchen“ wird Betreiber 

Fraktion

Die Gemeindevertretung hat im Jahr 2017 beschlossen, dass die neu erbaute Kita am Pfaffenberg von  einem externen Betreiber geführt wird. Wir wollten vor allem die Vielfalt der Angebote erhöhen. Das erste Mal haben wir in Mühltal eine europaweite Ausschreibung einer Kindertagesstätte erlebt. Anbieter werden dabei nicht aufgefordert, Ihr Interesse zu bekunden und später ein Angebot zu  erstellen. Sie müssen stattdessen selbst laufend im Internet nachsehen, ob eine Ausschreibung vorliegt. Gewöhnungsbedürftig war auch der Inhalt der Ausschreibung.

Sie enthielt mehrere rigide Forderungen und Bedingungen. Dazu gehört die weitgehende Verlagerung des finanziellen Risikos auf den Betreiber. Dazu gehört der Ausschluss vom Verfahren, wenn eine Forderung nicht erfüllt wird. Dazu gehört vor allem der viel zu enge Zeitplan. Die Auswahl des Betreibers sollte Ende Juni erfolgen. Der Betreiber soll aber am 01.08.2020 den Betrieb übernehmen. Er soll alle Mitarbeiter oder Mitarbeiterinnen zu gleichen Bedingungen übernehmen, dennoch ist die Anzahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unsicher, die vom Betreiber  übernommen werden können. Es bleibt kaum Zeit für einen Personalaufbau.  Eine Übergabe der Kinder von der seitherigen Erzieherin auf die neue ist nicht vorgesehen. Damit sind Schwierigkeiten am Anfang vorprogrammiert. Zwei Anbieter haben sich von den Forderungen dennoch nicht abschrecken lassen, ein Anbieter ist  deshalb abgesprungen. Positiv ist, dass in den Auswahlprozess auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kita am  Pfaffenberg eingebunden waren. Ausgewählt wurde die Kindertagesstätten Himpelchen und Pimpelchen gGmbH. Ihre Zentrale ist in Stuttgart.  Das Unternehmen betreibt Kindertagesstätten an 6 Standorten in Stuttgart und 8 Standorten  außerhalb von Stuttgart, darunter jetzt 2 in Hessen (Friedrichsdorf und Mühltal).  Seit Anfang des Jahres gehört das Unternehmen zum Kindertagesstätten-Betreiber „Dibber“ mit Sitz  in Jessheim (Norwegen). Die europaweite Ausschreibung hat dem Unternehmen die Chance eröffnet, ein Angebot  abzugeben. 

Wir sind sehr froh, dass jetzt ein Betreiber gefunden wurde, der sehr erfahren ist. Wir hoffen, dass der Personalaufbau in einigen Monaten gelungen sein wird   und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit dem pädagogischen Konzept von „Himpelchen und Pimpelchen“ die Kinderbetreuung in Mühltal beleben.

Karl-Hermann Breyer
Mitglied der SPD-Fraktion Mühltal

 
 

Unser Landtagsabgeordneter

 

Unser Bundestagsabgeordneter

 

Mitmachen

 

Kontodaten der SPD Mühltal

IBAN: DE20 5089 0000 0078 6068 00