SPD Mühltal

Verkehrsänderungen in der Stiftstraße: SPD kritisiert Entscheidung "von oben herab“

Fraktion

Die SPD-Fraktion kritisiert die Art und Weiße der Kommunikation des Bürgermeister rund um die Veränderungen in der Stiftstraße. Es ist aus Sicht der SPD absolut nachvollziehbar, dass die Anwohnerinnen und Anwohner sauer sind. Es ist unakzeptabel, dass man als Anlieger von solch tiefgreifende Veränderungen erstmalig von der Website der Gemeinde Mühltal erfährt und nicht persönlich informiert wird. Wir fordern, dass die Betroffenen im Vorfeld solcher Maßnahmen miteingebunden und beteiligt werden. Dass viele Anlieger nun nur Nachteile in der neuen Regelung sehen, ist verständlich. Das Verfahren sollte deshalb nun erstmal ausgesetzt und die Anlieger miteingebunden werden. Am Ende dieses Prozesses kann es sicherlich zu Veränderungen bei Fahrtrichtung und Parkraum kommen. Jedoch darf eine solche Entscheidung nicht von „oben herab“ aus dem Rathaus getroffen werden.

Matti Merker, Vorsitzender der SPD-Fraktion Mühltal

 
 

Unser Landtagsabgeordneter

 

Unser Bundestagsabgeordneter

 

Mitmachen

 

Kontodaten der SPD Mühltal

IBAN: DE20 5089 0000 0078 6068 00