SPD Mühltal

Pressemitteilung der SPD zum Stadtradeln und Radverkehr

Presse

Viele Menschen, die in Mühltal wohnen, arbeiten oder einem Verein angehören haben vom 01. bis 21. September 2019 gemeinsam viele Radkilometer gesammelt:

Nach derzeitigem Stand sind die 112 aktiven Mühltaler Stadtradlerinnen und -radler in 10 Teams 30.460 Kilometer gefahren. Das sind 272 km/Teilnehmer – ein erstaunlich hoher Wert. Die meisten Kilometer wurden vom Team „Riese und Müller“ geradelt – Wie sollte es auch anders sein! Der Radverkehr ist seit dem Umzug und der Eröffnung der Fabrikation in Mühltal spürbar angestiegen. Das begrüßen wir sehr und freuen uns darüber.

Einen herzlichen Dank an alle die Kilometer beigetragen haben.

Im Team der SPD Mühltal sind 14 Teilnehmer mitgeradelt, darunter 4 SPD Mitglieder aus Gemeindevertretung und -vorstand. Ziel der Teilnahme war auch, die Anträge der Fraktion zu unterstützen.

Es wurde ein Antrag auf die Verlängerung des Schutzstreifens für den Radverkehr in der oberen „Waldstraße“ im Ortsteil Trautheim, bis zur Einmündung „Im Rosengarten“ im Ortsteil Traisa, gestellt, um den Radverkehr sicherer zu ermöglichen.

Ein weiterer Antrag wurde zur Realisierung eines Radschnellweg / Direktweg zwischen Darmstadt und Mühltal gestellt. Dazu sollen Gespräche mit der Wissenschaftsstadt Darmstadt und Hessen mobil geführt werden. Ziel ist der Neubau eines straßenbegleitenden Radschnellwegs / Direktwegs der sich in das Radverkehrskonzepts des Landkreis Darmstadt-Dieburg einfügt und folgende Kriterien berücksichtigt:

  • der Radweg sollte durchgehend mindestens 4m breit sein
  • der Radweg sollte durchgehend asphaltiert sein
  • der Radweg sollte baulich von der Kraftfahrstraße getrennt sein
  • der Radweg sollte durchgehend kreuzungsfrei und beleuchtet sein

Um den Pendlern eine weitere attraktive, umwelt- und klimafreundliche Möglichkeit zu bieten, ist aus Sicht der SPD Mühltal der Ausbau der Infrastruktur für Radfahrerinnen und Radfahrer ein wichtiger Punkt. Eine wichtige Strecke für Radfahrerinnen und Radfahrer ist die bereits jetzt stark frequentierte Verbindung zwischen Darmstadt und Mühltal, welcher aus Sicht der SPD Mühltal und des Radverkehrskonzepts des Landkreis Darmstadt-Dieburg unzureichend ausgebaut ist. Unter Attraktivität eines Radweges verstehen wir auch einen sichereren und von jahreszeitlichen und witterungsbedingten Schwankungen unabhängigen Ausbau.

Darüber hinaus ist für die Zukunft auch ein Anschluss der Ortsteile an diese Verbindung anzustreben.

Radfahren macht nicht nur Spaß und hält gesund, es sorgt auch für frische Luft in der Stadt und ist gut für das Klima. 40 Prozent aller zurückgelegten Wege sind kürzer als drei Kilometer, diese Strecken kann man problemlos mit dem Rad zurücklegen. Fast immer ist man sogar schneller als mit dem Auto. Wir sind zuversichtlich, dass auch im Jahr 2020 wieder viele Bürgerinnen und Bürger und vielleicht auch weitere Gemeindevertreter beim "Stadtradeln" mitmachen, um dadurch erneut aktiv ein Zeichen für mehr Klimaschutz und mehr Radverkehrsförderung zu setzen.

Der Vorstand der SPD Mühltal
Peter Rädel

 
 

Unser Landtagsabgeordneter

 

Unser Bundestagsabgeordneter

 

Mitmachen

 

Kontodaten der SPD Mühltal

IBAN: DE20 5089 0000 0078 6068 00